„Zuhören, nachdenken, reagieren“

Vom Umarmen von Bäumen hält Silvia Tica weniger, dafür umso mehr von weichen Oberflächen und Tai Chi als Methode, ins Gleichgewicht zu kommen.

VOLL50: Woran erkennt eine Voll50-Frau ein schönes Wesen?

SILVIA TICA: Ein schönes Wesen hat das Merkmal, sich nicht zu vergleichen: es beneidet nichts und es gönnt von Herzen. Sich vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. Ich glaube, dass jeder, der einigermaßen sensibel ist, diese Eigenschaften bei einem schönen Wesen heraus spürt, egal wie alt er ist.

VOLL50: Wie erlangst Du Dein (inneres) Gleichgewicht wieder?

SILVIA TICA: Eine wirklich gute Frage! Wenn ich in die Natur gehe, am liebsten mit meinem Hund,  kann ich einfach nur sein, ohne mir große Gedanken zu machen. Tai Chi ist für mich der nächste Schritt, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Das erdet einen vollkommen, man ist in seiner Mitte und es lösen sich plötzlich vermeintliche Probleme in Wohlgefallen auf. Das habe ich schon oft erlebt. Zudem weiß man dann genau, was zu tun ist, man ist fokussiert.

VOLL50: Wann muss man als Voll50-Frau auch mal steinhart sein?

SILVIA TICA: Steinhart, das klingt so drastisch, aber es gibt Situationen, die es einem abverlangen, eine klare Ansage zu machen und nicht winselnd von dannen zu ziehen, und sich dann hinterher zu ärgern, dass man seine Position nicht verteidigt hat. Man darf nur nicht in den Modus verfallen, an jedem und allem etwas zu kritisieren und seine Position durchzudrücken. Zuhören, nachdenken und dann reagieren.

VOLL50: Welche Oberfläche magst Du?

SILVIA TICA: Da kann ich ganz klar sagen: Oberflächen, die weich und fließend sind, wie ein Pullover, den man gar nicht mehr ausziehen möchte, weil er so angenehm ist.

VOLL50: Warum sollte man mit voll50 auch hin und wieder einmal einen Baum umarmen?

SILVIA TICA: Mit dem Baumumarmen ist das so eine Sache. Ich habe erst einen Baum umarmt, weil ich mal wissen wollte, was dann passiert. Ich halte es lieber mit dem Umarmen von Menschen, da spüre ich wirklich was.

www.tica-foto.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.